Seite auswählen

Nachdem wir zwei relativ zeitaufwendige Bastelarbeiten vorgestellt haben, kommt jetzt etwas ganz Schnelles: Eine Girlande und Tischkärtchen, die beide noch viele weitere Verwendungsmöglichkeiten bieten und genau das Richtige sind, wenn man nur noch Papier zu Hause hat und für die Feiertage noch Last-Minute-Dekoration braucht.

Tannenbäume

In zehn Minuten hat man mit dieser Girlande eine schlichte, aber schmückende Tischdekoration hergestellt: Man braucht lediglich etwas kräftigeres Papier und eine Schere. Zuerst eine 50 cm breite und 15 cm hohe Papierbahn sechs Mal in den Richtungen abwechselnd falten, sodass eine Ziehharmonikaform entsteht. Auf diese zeichnet ihr dann einen Tannenbaum – natürlich funktioniert das auch mit jedem anderen Motiv. Wichtig ist nur, dass die Zeichnung nicht mit dem Rand abschließt, sondern beim Ausschneiden genügend Papier stehen bleibt. Sonst zerfällt die Kette in einzelne Bäume (die man dann allerdings noch als Geschenkanhänger verwenden könnte). Nach dem Ausschneiden aufklappen und aufstellen. Wer will, kann die Girlande noch mit Buntstiften, Glitzerfarbe oder Perlen verzieren. Schnelle Christbaumkugeln bekommt man, indem man mit einem Locher aus Buntpapier ganz viele kleine Kreise ausstanzt und sie aufklebt. Wer ein großes Festessen plant, kann die Tischdekoration auch als Menükarte nutzen. Die Girlande kann auch in Paare geteilt und diese als Weihnachtskarten verwendet werden.

Schneeflocken

Diese Arbeit eignet sich besonders für das Basteln mit Kindern. Einfach aus weißen Papieren (sie sollten nicht zu stark sein, Kopierpapier eignet sich gut) einen Kreis ausschneiden, den man vorher mit einem Zirkel vorgezogen hat. In unserem Beispiel haben die Schneeflocken einen Radius von 5 cm. Dann den Kreis drei Mal hintereinander mittig falten, sodass eine Spitze entsteht. Anschließend schneidet man ganz nach Belieben Zacken heraus und zwar so, dass die Ränder stehen bleiben. An der Spitze nicht zu viel wegschneiden. Zum Schluss aufklappen und die Schneeflocke (mit dem Falzbein) glatt reiben. Wer sie als Tischkärtchen verwenden will, kann in die Mitte den Namen des Gastes schreiben. Genauso gut eignen sie sich als Geschenkanhänger.